Route
Über uns
Galerie

Herzlich Willkommen auf Bishkek2Bali.de!

Zu zweit 12.000 Km quer durch Asien. Auf dem Fahrrad, per Anhalter, Bus und Boot von Bishkek nach Bali.

Unsere Highlights

  • Die Hitze vor dem Monsun

    Die Hitze vor dem Monsun

    Es ist sechs Uhr morgens. Draußen beginnt es gerade hell zu werden. Ich reibe mir den Schlaf aus den Augen und versuche mich von der klebrigen Isomatte loszulösen. Mein T-Shirt ist klatschnass geschwitzt, mein Haar hat sich über Nacht in eine harte Salzkruste verwandelt und der Film aus Schweiß, Sonnencreme und Staub auf der Haut […]
  • Über den Irkeshtam-Pass nach China

    Über den Irkeshtam-Pass nach China

    Karte folgt. Die Fahrt zur Grenze Es ist noch mitten in der Nacht, als der Fahrer vor unserem Hostel hält. Schnell sind die Räder und das Gepäck im Caravan verstaut und es geht los. Wir schlafen noch ein wenig. Im Sonnenaufgang erreichen wir Sary-Tash und kurz darauf den Irkeshtam und die kirgisische Grenze. Die Aussichten […]
  • Goldene Klöster und endlose Weiten

    Goldene Klöster und endlose Weiten

    Es regnet als wir Xiahe verlassen. Ein fieser, feiner Sprühregen der auf 2900m halb gefroren auf uns herabfällt. Wir müssen auf der Hauptstraße bleiben, da der Regen die kürzere Nebenstrecke in eine üble Schlammpiste verwandelt hat. Auch unsere teure Regenausrüstung erweist sich leider als nur bedingt wasserfest; nach nur drei Stunden hat es der Regen […]
  • Der Ziegenretter

    Der Ziegenretter

    Frühlingszauber Über den steilen Pass auf holperigen Serpentinen oder durch einen 3 Km langen Tunnel auf der Autobahn? Keine Frage. Wir entscheiden uns für die Autobahn. Im nu sind Räder und Gepäck über die Leitplanke gewuchtet. Wir schalten alle unsere Lichter ein, ziehen uns möglichst bunte und reflektierende Kleidung an und hoffen, dass der Verkehr […]
  • Die letzten Tage auf dem Rad in Yangshuo

    Die letzten Tage auf dem Rad in Yangshuo

    Wie lange Finger ragen die bizarren Karstberge aus der grünen Ebene um Guilin. Unter mir saust der Asphalt vorbei. Es ist unsere erste Fahrt in der flachen Ebene, seit wir die großen Wüsten verlassen haben. Der stete Fahrtwind lässt mich vergessen, dass es tropisch feucht-heiße 33 Grad hat. Die Landschaft ist unglaublich! Tuuuuutttt! Ein Bus […]
  • Grenzgang auf 4000 Metern

    Grenzgang auf 4000 Metern

    Zurück in die Höhe Nach einem Besuch der weltweit größten Gebetsmühle in Sunan schwingen wir uns wieder auf die Räder. Unser nächstes großes Ziel lautet Xining - Hauptstadt der Provinz Qinghai. Hier müssen wir in knapp zwei Wochen unsere Visa verlängern. Die Zeit drängt etwas, doch den kleinen Umweg durch die sicherlich wunderschönen Berge wollen […]
  • Koh Tao: 12 Tage im Paradies

    Koh Tao: 12 Tage im Paradies

    Draußen zwitschert ein Papagei, der Ventilator weht mir eine leichte Brise ins Gesicht. Über Nacht scheint es geregnet zu haben und die Luft in unserem kleinem Holz-Bungalow ist angenehm kühl. Heute ist er also: Der große Tag, an dem ein neues Jahrzehnt meines Lebens beginnt. Mein 30. Geburtstag! Mellie am Strand. Was für ein Tag […]
  • Über eisige Pässe nach Xining

    Über eisige Pässe nach Xining

    Nachdem wir am Pass in Sunan umdrehen mussten, steht nach wie vor die Überquerung des Qilian Gebirges nach Xining an. Diesmal haben wir uns aber für eine asphaltierte und besser ausgebaute Straße entschieden. Nichts desto trotz müssen wir innerhalb knapp einer Woche eine Strecke von 250 Km über hohe Pässe bewältigen um rechtzeitig zur Verlängerung […]

Recent Posts

KameleSlide

Auf der Seidenstraße nach Yarkand

Es geht los! Nach sechs Tagen Zwangspause in Kashgar geht es endlich los. Wir tragen die Taschen aus dem 3. Stock Stock auf die Straße. Das dauert, denn einer muss immer unten bei den Rädern bleiben. Wo auch immer wir stehen bleiben, bildet sich schnell eine kleine Menschenmenge. Vielen reicht gucken dabei nicht und so […]

NanSlide

Kashgar: Alte Stadt mit Flair

Kashgar – die Stadt an der Seidenstraße liegt in der Autonomen Region Xinjiang. Hier leben mehrheitlich Uyghuren, ein muslimisches Turkvolk. In den letzten 50 Jahren sind viele Han zugezogen und leben hier nun auch zum Teil in zweiter oder dritter Generation. Die Fronten scheinen verhärtet, Stadtteile von einander weitestgehend abgeschottet, immer wieder kommt es zu […]

WuqiaSlide

Über den Irkeshtam-Pass nach China

Karte folgt. Die Fahrt zur Grenze Es ist noch mitten in der Nacht, als der Fahrer vor unserem Hostel hält. Schnell sind die Räder und das Gepäck im Caravan verstaut und es geht los. Wir schlafen noch ein wenig. Im Sonnenaufgang erreichen wir Sary-Tash und kurz darauf den Irkeshtam und die kirgisische Grenze. Die Aussichten […]

GewürzeSlide

Goodbye, Lenin!

Oooh, diese Aussicht… Der Wecker klingelt. Es ist halb sechs Uhr morgens und draußen ist es noch dunkel. Wir packen uns in viele Schichten warmer Kleidung und stiefeln über eine dicke Eisschicht zur Straße. Ein Taxi hält an. Wir steigen ein und schließen die Tür. Uns fällt auf, dass es kein Taxameter gibt. Dann beginnt […]

OshSlide

21 Stunden durch Eis und Schnee nach Osh

21 Stunden durch Eis und Schnee nach Osh, viele Stromausfälle und ein Gasleck. Wer sooo viele Abenteuer erlebt, muss auch mal etwas mehr schreiben. Abfahrt Es ist Sonntag. Wir wollen heute Nachmittag mit einen Transporter die Überfahrt nach Osh wagen. Die Straße war die letzten Tage wegen der Schneemassen und Lawinengefahr geschlossen. Wir schlafen daher […]

Downtown Bishkek

Kalt. Kälter. Bishkek.

Eiskalt Es ist kalt. EISKALT. Unser Fenster ist von unten bis oben mit einer dicken Eisschicht überfroren. Draußen liegt Schnee und bei -16 Grad bläst ein eisiger Wind. Drei Stunden waren wir heute am Stück draußen. Auf der Straße tragen viele Männer schöne Fellmützen, die Frauen edle Pelzmäntel, Lederstiefel und Kapuzen mit Pelzbesatz. Wir fühlen […]

KirgistanSlide

Bishkek – Zimmer mit Aussicht

Ein Abflug mit Hindernissen Am Flughafen in Berlin verbrachten wir fast zwei Stunden damit unsere Räder in fünf Rollen Frischhaltefolie und etliche Pappen einzupacken. Das Check-In verlief problemlos. Dann am Schalter für Sperrgepäck die böse Überraschung. Um Haares breite passen die Fahrräder nicht durch den Scanner. Zum Glück war der zuständige Herr sehr freundlich und […]

Der große Tag!

Der große Tag.

Hann. Münden – Berlin In den letzten Tagen ging alles ganz schnell. Sebastian hat seine Abschluss-Arbeit am Freitag abgegeben! Natürlich musste das erst einmal gefeiert werden. Doch dann standen auch schon die letzten Vorbereitungen für unser Abenteuer Chinacrossing an: Viel Verabschieden und ein wenig Packen. Heute Morgen war es dann soweit. Hann. Münden hat uns […]

Unsere Partner:
mainstream-msx Tubus Patria Vaude Reisemeister